Erholende Tage für die innere Balance

Im hektischen Alltag fehlt oft die Zeit, um Körper und Geist eine Pause zu gönnen und um ausreichend Kraft für die täglichen Anforderungen des Lebens zu schöpfen. Wer die innere Balance nicht findet, muss häufig mit körperlichen Folgen rechnen. Das Wellness- und Gesundheitsresort VIVAMAYR Altaussee ermöglicht den Gästen ein umfangreiches und hochqualitatives Angebot, um dem Alltag zu entfliehen und der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun.


VIVAMAYR Altaussee

Das von Dr. Hannes Androsch initiierte Gesundheitshotel hat im April seine Pforten geöffnet und schafft damit neue Dimensionen der F.X. Mayr Medizin. Den Gästen wird eine perfekte Komposition geboten, um die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu stärken. Das moderne sowie luxuriöse Resort befindet sich direkt am Ufer des Altausseer Sees, einem der schönsten Plätze inmitten der österreichischen Alpen. Es ist ein Ort zum Durchatmen, denn kaum irgendwo anders ist die Luft so frisch und sauber wie in Altaussee.  Insgesamt 60 Zimmer und Suiten ermöglichen allesamt einen atemberaubenden Blick auf den See und die umliegende malerische Berglandschaft. Die Architektur des Hauses orientiert sich am typischen Altausseer Baustil: Lärchenholz, Glas und wunderbare Verkleidungen aus rotem Marmor harmonieren perfekt mit der schönen Umgebung.

Im Dienste der Gesundheit & Schönheit

Das Wellness- und Gesundheitsresort VIVAMAYR Altaussee zählt zu den ersten Adressen für gesundheitsbewusste Menschen und jene, die es werden möchten. Während ihres Aufenthaltes erleben die Gäste die wohltuenden Wirkungen des medizinischen Angebots rund um die berühmte F.X.Mayr Kur. Auf Basis dieser Kur werden im Haus Gäste aus der ganzen Welt verwöhnt. Dr. Fegerl versteht unter mentaler Gesundheit die Balance zwischen emotio-naler und geistiger Leistungsbereitschaft und dem ehrlichen Leistungsvermögen. „Wenn die Schere zwischen dem eigenen Anspruch und dem respektvollen Umgang mit der eigenen Erschöpfung und der Regenerationszeit zu lange und zu weit auseinanderklafft, können gesundheitliche Folgen wie Burn-Out entstehen“, so der ärztliche Leiter des Resorts. Als zentrales Element gilt das Salz aus der Altausseer Quelle. „Wir unterstützen damit behutsam die Selbstreinigungsversuche des erschöpften Darms. Zusammen mit der gelebten Ernährungsumstellung und dem eingeübten Essverhalten erreichen wir eine optimale Resorption der wertvollen Nährstoffe unserer Lebensmittel und können so chronische Entzündungen vorbeugen.“ Die Gäste werden unterstützt, um die mentale, körperliche und hormonelle Erschöpfung abzubauen. Und da die Gesundheit bekanntlich in der Küche beginnt, werden im Restaurant basische und hochwertige Speisen vom Zweihaubenkoch nach den Prinzipien der Mayr Kur kreiert. Die regionalen und basenbetonten Lebensmittel werden frisch eingekauft und zubereitet und regenerieren den Säure-Basen-Haushalt – eine köstliche Antwort auf die Frage nach dem inneren Gleichgewicht. Wer seinem Körper zusätzlich positive Impulse geben möchte, findet alles Nötige im außergewöhnlichen Spa des Hauses.

Oase der Entspannung

Eine optimale Ergänzung, um das neue Körperbewusstsein zu genießen, ermöglicht der einzigartige 600m2 große Spa des Resorts, in dem KLAFS exzellente Wellness-Akzente setzte. Bereits beim zweiten Standort von VIVAMAYR in Maria Wörth am idyllischen Ufer des Wörther Sees stattete KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna und Spa  den Wellnessbereich aus und überzeugte mit seiner jahrelangen Erfahrung und Kompetenz. Mit dem VIVAMAYR Altaussee gelingt es KLAFS einmal mehr, die Erholungsoase als Rückzugsort und Lifestyle Ambiente in Harmonie zu realisieren. „Unsere internationalen Kurgäste erwarten höchsten Standard im Rahmen der Mayr Kur. Das Wellnessangebot ist eine ideale und sinnvolle Ergänzung dazu. Deshalb haben wir uns entschieden, das Thema Salz auch in diesem Bereich zu verankern“, so Hoteldirektorin Andrea Schupfer. Eine Sauna mit beleuchteter und integrierter Salzwand harmoniert perfekt mit der Philosophie des Hauses. Zusätzlich erwartet die Gäste ein Sole-Schwimmbad, ein Sanarium mit Zirbenpaneelen und Farblichtstimulation, eine wohltuende Infrarot-Wärmekabine sowie ein Salz-Dampfbad, das alle Sinne benebelt. Der Spa unterstützt die Gäste bei ihrem Bestreben, ihr neues Körperbewusstsein aufzubauen. „Das richtig dosierte Saunieren wirkt sich sehr positiv zugunsten des Parasympathikus – auf unsere Stressachse – aus. Selbstreinigung, Regeneration und Reparatur werden somit unterstützt“, so der ärztliche Leiter Dr. Fegerl. Die Besucher des Kurhotels VIVAMAYR Altaussee erleben während ihres Aufenthaltes pure Entspannung, Ruhe und Wohlbefinden auf höchstem Niveau. Das Wissen, welche Wirkungen sowohl Schonung als auch Säuberung auf den Allgemeinzustand haben, kann zu Hause als nützliches Werkzeug verwendet werden, um die eigene Kraft und Gesundheit langfristig zu schützen. Der Aufenthalt kann somit auch als Gesundheitsvorsorge im wahrsten Sinne des Wortes definiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit gerne unter:
KLAFS GmbH, Sonnwiesenweg 19, 6361 Hopfgarten / Tirol, 
Tel.: +43 (0) 5335 / 2330-0 oder im Internet unter www.klafs.at.


Zurück zur Übersicht