Sauna – Badeform

KLAFS Wellness ABC

Die Sauna ist eine wechselwarme Badeform, was bedeutet, dass zunächst ein Schwitzbad / Saunagang bei hoher und trockener Hitze (üblicherweise zwischen 80 und 100 °C) vorgenommen wird und anschließend eine kräftige Abkühlung des Körpers (mit Kaltwasser, Eis, Schnee, Frischluft) erfolgt.