Idee & Konzeption

„Der Kontrast zwischen der Architektur des Hauses, dem modernen Schlafbereich und dem Spa des Hotels leistet einen großen Beitrag zur neuen zeitgemäßen irischen Architektur, die sich durch die Harmonie mit Natur und Landschaft auszeichnet.“ Stephen Carr


Dimension

Gesamtfläche: 2.400 m². SANARIUM®, Aroma-Dampfbad, finnische Sauna, Außensauna, Fußwärmebecken, Kneipp-Bad, Erlebnisduschen, Salzgrotte, Caldarium. Traditionelles Hamam, Schlammbad, verschiedene Anwendungsräume. Quellwasserpool.


Hinter der historischen Originalfassade von 1740 schlängeln sich die modernen Seitenarme aus Holz und Glas in den Wald hinein. Das alte, herrschaftlich anmutende Gemäuer geht eine Verbindung mit diesen modernen Architekturele menten ein, in denen sich auch der Spa-Bereich befindet. Dieser ist perfekt in die umliegende Landschaft eingebunden und bringt die Natur mit ihren uralten Bäumen ganz nah an jedes Fenster heran. Das Designkonzept des Monarts besteht aus Kurven und Krümmungen, welche das keltische Symbol der Spirale aufnehmen. Neben den Seitenarmen wird dieses Symbol auch in den Außenanlagen und im Spa-Bereich aufgegriffen. So sind beispielsweise Ruheliegen kreisförmig in die Wand eingelassen und die Fußwärmebecken mit dahinter liegendem Kneipp-Gang halbrund angeordnet.


Monart House

Monart House
The Still Enniscorthy
Co. Wexford
Ireland

Zur Webseite