Idee & Konzeption

Classic traditions with a techno beat.


Dimension

Gesamtfläche: 4.000 m². Ladies’ Spa und Gentlemen’s Spa (je 100 m²): Sauna, Tauchbecken, Steampots mit aromatisierter Bedampfung, Aromapool, Dampfbad, Duscherlebnis, Kotatsu-Fußbad, Relaxation mit Feuerstelle, zwei Steh-Solarien. Aqua Zone: Swimmingpool, Indoor-Whirlpool, Outdoor-Whirlpool mit Warmwasser- und Kaltwasser-Pool, Sprudelliegen, Liegeterrasse, SANARIUM®, Dampfbad, SCHNEEPARADIES®, Duscherlebnis, fünf Sunaburo Pebble Loungers, die speziell für das Dolder Grand von KLAFS entwickelt wurden. Chill-out-Room mit Hängesesseln. Zwei Spa Suiten mit 70 m² und 85 m²: Anwendungsliegen, SANARIUM®, Schlammbad, Hydrotherapie-Wanne für Paare, Schneckendusche, Liegeinsel, integriertes Cheminée, TV. 19 Treatment-Rooms: Trockenmassageräume, teilweise mit Cheminée und Dampfdusche, Nassmassageraum und Dampfdusche, Hydrotherapieraum mit Dampfdusche und frei stehender Feuerstelle, Packungsraum und Dampfdusche, Kosmetikräume. Meditationsraum, Workout, Mind-Body- und Movement-Studio, Medical Wellness, Hairstyling, Library, Spa-Café, Shop.


Die nachträglichen Anbauten des legendären Dolder Grand Hotels komplett durch neue Flügel ersetzen, lautete die Maxime von Lord Norman Foster. Die zwei neuen Flügel, Spa-Wing und Golf-Wing, schmiegen sich an das vollständig restaurierte Hauptgebäude an und verbinden so die Vergangenheit mit der Zukunft. Diese Symbiose zwischen Tradition und Moderne setzte Spa-Expertin Sylvia Sepielli getreu dem Motto „Classic traditions with a techno beat“ bis in den Spa-Bereich fort. Den Gast begrüßen Steampots, neu entwickelte Duftsäulen in den Eingangsbereichen von Ladies’ und Gentlemen’s Spa. Im Zentrum der jeweils 100 m² großen Spa-Räume genießt man anschließend ein wohltuendes Fußbad auf Flusskieseln im warmen Wasserstrom des japanischen Kotatsu.


The Dolder Grand

Kurhausstrasse 65
8032 Zürich
Schweiz

Zur Webseite